Karl Kraus : Der Widersprecher

Fischer, Jens Malte, 2021
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-423-35044-0
Verfasser Fischer, Jens Malte Wikipedia
Systematik BG - Biographie
Schlagworte Österreich, Nationalsozialismus, Antisemitismus, Berlin, Wien, Böhmen, Erster Weltkrieg, Biografie, Jahrhundert, (Produktform)Paperback / softback, Bayerischer Buchpreis 2020, Die Fackel, Die letzten Tage der Menschheit, Dramatiker, Dritte Walpurgisnacht, Elias Canetti, Frank Wedekind, Franz Werfel, Georg Trackl, Heinrich Heine, Jahrhundertwende, Jonathan Franzen, Kulturkritik, Lyriker, Medienkritik, Polemik, Publizist, (VLB-WN)2951: Taschenbuch / Sachbücher/Kunst, Lite
Verlag dtv Verlagsgesellschaft
Ort München
Jahr 2021
Umfang 1104 Seiten
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Verfasserangabe Jens Malte Fischer
Illustrationsang Mit ca. 20 s/w-Abbildungen
Annotation Angaben aus der Verlagsmeldung



Karl Kraus : Der Widersprecher Fischer,Karl Kraus / von Jens Malte Fischer




»Eine fulminante Biografie.« Neue Zürcher Zeitung



Im Alter von 25 Jahren gründet er Die Fackel, die er von 1911 bis 1936 ganz allein schreibt, die Letzten Tage der Menschheit werden zur radikalen Abrechnung mit dem Weltkrieg, die Dritte Walpurgisnacht nimmt es auf mit der Hitlerei. Kraus, geboren 1874 im böhmischen Jiín, gestorben 1936 in Wien: Für die einen war er Gott, für andere der leibhaftige Gottseibeiuns. Sein Name ist legendär geblieben, doch wofür er stand, das verblasst mehr und mehr. Jens Malte Fischer holt ihn mit der ersten großen Biografie seit Jahrzehnten in die Gegenwart. Persönlichkeit und Werk, Freund- und Feindschaften, Sprüche und Widersprüche zeigen einen der größten Schriftsteller in seiner Zeit und darüber hinaus.

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben